Limousinen im Netz - amronlimo.com

Festplatte voll ohne Grund Windows 10/8/7/7

Zusammenfassung:

Festplatte ohne Grund voll oder C-Laufwerk ohne Grund voll? Hier sind vier Lösungen, um das Problem einer vollen Festplatte zu lösen, aber es ist nicht in Windows 10, 8 und 7. Sie können sie nacheinander ausprobieren, bis das Problem perfekt gelöst ist.

Übersicht über eine voll besetzte Festplatte ohne Grund

Warum zeigt die windows 10 festplatte voll aber nichts drauf an, wenn es keine Dateien gibt, die buchstäblich Speicherplatz beanspruchen? Die Wahrheit ist, dass viele Benutzer im Moment das „vollständige“ Problem erleben. Lassen Sie uns ein Beispiel sehen.

Mein Windows 10 c-Laufwerk ist ohne Grund voll:

„Ab und zu bekomme ich eine Nachricht, die besagt, dass du 0MB frei auf Laufwerk c hast. Dann werde ich aufgefordert, eine Festplattenbereinigung durchzuführen, aber ich befürchtete, dass die Festplattenbereinigung Systemdateien löschen würde, die für Windows notwendig sind. Also, würden Sie freundlicherweise einige Vorschläge geben, um die Festplatte voll zu reparieren, aber es ist nicht ohne den Verlust wichtiger Dateien?“

Festplatte voll ohne Grund Windows 10/8/7/7
4 Korrekturen für eine volle Festplatte, die aber nicht unter Windows 10/8/7/7 läuft.

Wir bieten hier vier Lösungen an, die Ihnen helfen, das Problem der vollen Festplatte zu lösen, aber es ist nicht in Windows 10, 8 und 7. Sie können sie nacheinander ausprobieren, bis das Problem perfekt gelöst ist. Übrigens, die Lösungen können auf einige spezifische Suchanfragen angewendet werden, einschließlich Festplatte voll, aber keine Dateien, externe Festplatte sagt, dass sie voll ist, aber es ist nicht, meine Festplatte ist voll, aber ich weiß nicht warum, c-Laufwerk zeigt voll, aber nichts auf dem Computer, etc.

Lösung 1: Sichere Bereinigung von Junk-Dateien und großen Dateien

Anstatt Ihnen beizubringen, wie Sie mit Disk Cleanup unerwünschte Dateien und temporäre Internetdateien löschen können, um etwas Speicherplatz freizugeben, ist es einfacher, mit einer kostenlosen Partitionsmanager-Software eines Drittanbieters zu beginnen, da alle Windows-Versionen dasselbe tun.

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Junk-Dateien auf Ihrer Festplatte bereinigen können. Wenn Sie die großen Dateien von Ihrer Festplatte loswerden möchten, wählen Sie dazu in Schritt 2 die Option Große Dateibereinigung.

  • Schritt 1: Starten Sie EaseUS Partition Master. Wählen Sie „Tools“ und klicken Sie auf „Systemoptimierung“.
    wählen Sie die Systemoptimierung
  • Schritt 2: Klicken Sie auf „Junk File Cleanup“. Dann können Sie auf „Analysieren“ klicken, damit EaseUS Partition Master Junk-Dateien auf Ihrem PC findet.
    Wählen Sie die Bereinigung von Junk-Dateien.
  • Schritt 3: Sie können Junk-Dateien überprüfen und auswählen und auf Bereinigen klicken. Alle ausgewählten Junk-Dateien werden bereinigt und von Ihrem PC gelöscht. Klicken Sie auf „Ja“, um Junk-Dateien zu bereinigen.

Lösung 2: Versteckte Dateien und Ordner anzeigen

Für den Fall, dass die Festplatte voll ist, aber keine Dateien gesehen wurden, können Sie versuchen, Dateien und Ordner ein- und auszublenden, um festzustellen, ob der Festplattenspeicher durch versteckte Elemente belegt ist.

Wie man versteckte Dateien/Ordner in Windows 10/8/7 anzeigt:

Öffnen Sie „Systemsteuerung“ -> „Optionen für den Datei-Explorer“ -> Klicken Sie auf die Registerkarte „Ansicht“ -> Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“.

Lösung 3: Fügen Sie zusätzlichen Speicherplatz für das Laufwerk C hinzu.

Gibt es versteckte Gegenstände, die den Speicherplatz ohne Ihre Mitteilung beanspruchen? Wenn ja, um das vollständige Problem der Festplatte zu beheben, ohne Daten zu verlieren, verwenden Sie EaseUS Partition Master Free erneut, um das c-Laufwerk zu erweitern, das ohne Grund voll ist.

Lösung 4: Deaktivieren Sie vorübergehend die Systemwiederherstellung.

Hier ist der letzte Ausweg, auf den Sie sich verlassen können, nämlich die Systemwiederherstellungsfunktion im Windows-Computer vorübergehend zu deaktivieren. Sie waren erstaunt, wie viel Platz durch die Deaktivierung der Systemwiederherstellung auf einem Windows-Computer eingespart wurde.

So deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung in Windows 10/8/7:

Öffnen Sie „Systemsteuerung“ -> „System“ -> „Systemschutz“ -> klicken Sie auf „Konfigurieren“ unter Schutzeinstellungen -> Wählen Sie die Option „Systemschutz deaktivieren“.

Comments are closed.